Vögel aus Filz nähen 3 – die Details sticken

Im Moment beschäftige ich mich mit kleinen Arbeiten aus Filz. In einem der vorherigen Artikel habe ich gezeigt, wie ich mir aus einer fertigen Zeichnung die Schnittteile für die Vögel aus Filz zusammen gestellt habe. Das kannst du in diesem Artikel nachlesen: Vögel aus Filz – die Vorlage für die Schnittteile zeichnen.

Mehr Details sticken

Für die ersten Vögel habe ich meine Schnittteile einfach übereinander genäht. Die fertigen Vögel sind schön geworden. Aber wie wäre es mit einer aufwendigeren Verarbeitung? Kannst du sticken? Wenigstens ein bisschen?  Wie wäre es mit mehr Details bei deinen Filzarbeiten?

Vogel aus Filz nähen, Augen mit der Hand sticken, mit der Hand nähen, Filz Ornament Vogel nähen,
Wie wäre es, wenn du deine Vögel aus Filz mit Stickstichen verzierst? Ich habe für meine Vögel ganz einfache Stickstiche verwendet: Kettenstich (der heißt auf Englisch „blanket stitch“ – Deckenstich), einfache, gestickte Sternchen und die Augen habe ich auch mit der Hand gestickt. Auf diese Weise könntest du auch die Augen für Kuscheltiere sticken.

Das Auge sticken

Wie wäre es, wenn das Auge ausdruckstärker wäre? Im ersten Versuch war es nur ein Punkt. Schöner wird es, wenn das Auge ein wenig größer wird und runder. Für ein schönes gewölbtes Auge werden mehrere Lagen Stickstiche kreuz und quer übereinander gestickt.

  • Zuerst eine Umrandung sticken.
  • Die Umrandung wird mit langen, geraden Stichen ausgefüllt.
  • Jetzt wird 90° versetzt eine zweite Lage Garn über die erste gelegt.
  • Diese Arbeitsschritte kannst du so oft wiederholen, wie du willst. Je mehr Lagen Garn übereinander liegen, umso „runder“, erhabener wird dein Auge.
  • Wenn du es ganz besonders akurat willst, kommt jetzt noch eine zweite Umrandung als Abgrenzung.

Das war die Pupille. Die bekommt außen herum noch eine Umrandung.

schöne Augen für Kuscheltiere sticken, Filz Ornament Vogel aus Filz nähen,
So wird das Auge mit der Hand gestickt. Zuerst stickst du die Umrandung, diese füllst du mit mehreren Lagen Stickstichen kreuz und quer. Bis dein Auge eine schöne Form hat.

Der Kettenstich für breitere Linien

In meiner Vorlage hat der Vogel mehrere Linien, die vom Auge zum Hinterkopf gehen. Dafür brauche ich eine dickere Linie. Eine normale, gestickte Naht ist dafür zu schmal, deshalb habe ich den Kettestich genommen.

Kettenstich sticken, Kettstich blanket stitch, einfache Ziernähte mit der Hand sticken,
Links ist die Vorlage, rechts ist mein fertiges, gesticktes Auge.

 

Filz Ornament Vogel mit Stickstichen verzieren, mit der Hand sticken, ohne Nähmaschine sticken, einfache Stickstiche,
Der Kettenstich ist ein Stickstich, der eine breitere Linie macht als eine normale Naht. Die kleinen Schlingen sind alle mit einander verkettet.

Kleine Sternchen sticken

Auf meiner Originalvorlage haben die Vögel teilweise kleine, runde Punkte. Wie kann ich die nachbauen?  Mit dem Knötchenstich stehe ich auf dem Kriegsfuß. Ich versuche es immer wieder, aber er gelingt mir nie.

Wie wäre es stattdessen mit kleinen Sternchen? Die sind auch rund. Und sie sind leichter zu sticken.

Filz Ornament Vogel sticken, Vögel aus Filz nähen, Filz mit der Hand nähen,
Kleine Sternchen sind einfach zu sticken. Du stickst mehrere kleine Stiche, die kreuzförmig übereinander liegen. Je feiner deine Stiche sind, desto kleiner sind die fertigen Sternchen.

So sehen die fertigen Vögel aus

Filz Ornament Vogel nähen, Vögel aus Filz nähen, mit der Hand nähen, kostenlose Anleitung sticken für Anfänger,
So sehen die fertigen Vögel aus Filz aus. Die Details sind mit der Hand gestickt.

Das waren die aufwendigeren Details. Eine Idee ist noch in meinem Kopf. Ich denke, ich sollte es nochmal mit einem Vogel mit ausgebreiteten Flügeln versuchen.

Deshalb bis bald,

Andrea


Diesen Artikel habe ich mit folgenden Seiten verlinkt: rums, InsideOut und Pinterest.

 

 

3 Gedanken zu „Vögel aus Filz nähen 3 – die Details sticken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.