ein einfaches Lochmuster stricken

Ich hänge mit meinem Renaissance-Kleid hinter dem Zeitplan zurück.

Aber die Mini Prinzessin war krank. Wir haben andere Sachen gebaut. Ich hatte keine Zeit zu nähen und zu schreiben. Aber dafür hatte ich Gelegenheit meinen angefangenen Schal zu beenden.

Ich weiß, Möbiusschals gibt es schon länger (im Netz zu finden). Aber dies ist mein erster. Ich liebe das Stricken. Aber es gibt von mir kaum vollendete Werke. Mich schreckt das ganze Zusammennähen und das Fäden vernähen ab. Wenn ich fertig bin, will ich auch fertig sein. Fertig bleiben. Fertig!

Deshalb ist der Möbiusschal auch so super. Eine besondere Form UND kein Zusammennähen. Nur die Enden muss ich trotzdem noch vernähen…

Und dämpfen…

moebiusschal stricken
So sieht der fertige Schal aus. Jetzt muss ich noch dämpfen.

hier kannst du lesen, wie es weiter geht: https://schoenesachenblog.wordpress.com/2017/01/26/mein-erstes-lochmuster/

0 Gedanken zu „ein einfaches Lochmuster stricken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.